Prozesse

  • Erika-Mann-Grundschule, Deutschland, Berlin, Berlin-Wedding
    Außergewöhnlich ist die weit reichende Einbindung der Kinder in die Entwicklung des Umbaukonzepts.

  • Evangelische Gesamtschule Gelsenkirchen-Bismarck, Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Gelsenkirchen
    Die intensive Entwurfsbeteiligung hat zu einen starken Identifikation mit dem neuen Gebäude geführt.

  • Gesamtschule in der Höh, Schweiz, Volketswil
    Das pädagogische Konzept war Grundlage des darauf folgenden Architekturwettbewerbs.

  • Grevelokka Skole, Norwegen, Hamar
    Der Bau der Schule basiert auf einem pädagogischen Anforderungsprofil, das bereits Bestandteil des Architekturwettbewerbs war.

  • Grundschule Landsberger Straße, Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Herford
    Die Schule fungierte als Modellprojekt des kooperativ erarbeiteten Programms für die Herforder Grundschulen.

  • Grundschule Welsberg, Italien, Welsberg
    Der Neubau ist in mehrfacher Hinsicht ein Pilotprojekt für die neuen Schulbaurichtlinien in Südtirol.

  • Gymnasium Zum Altenforst, Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Troisdorf
    Die Schule entscheidet eigenverantwortlich über die Verwendung der Etatmittel für Gebäudeunterhaltung und Ausstattung.

  • Heisenberg Gymnasium Bruchsal, Deutschland, Baden-Württemberg, Bruchsal
    Die Schulleitung hat bei der Planung des Gebäudes eng mit dem Architekten zusammengearbeitet.

  • IJburg College, Niederlande, Amsterdam
    Auf Basis des pädagogischen Konzeptes wurde das räumliche Konzept entwickelt, das den Kontext des Standorts mit einbezieht.

  • Kinderschule Bremen, Deutschland, Bremen, Bremen
    Unter dem Motto - Wir machen Schule - waren Schüler-, Eltern- und Lehrerschaft intensiv in den Umbau einbezogen.